Projekt Leicht Online:

Für Leichte Internet-Angebote

Grafik: In der Mitte des Bilds ist die Erde, darum herum drei Computer, die jeweils durch Linien verbunden sind

Die Lebenshilfe Hamburg hat ein Projekt.

Das Projekt heißt: Leicht Online.

Darum geht es in dem Projekt:

Im Projekt Leicht Online geht es um das Thema Internet.

Grafik: Bildschirm, Tastatur und Maus

Viele Menschen nutzen das Internet.

Zum Beispiel:

  • Wenn sie sich für eine neue Arbeit bewerben wollen.
  • Wenn sie eine Bahn buchen wollen.
  • Wenn sie Geld überweisen wolen.
  • Wenn sie einen Termin bei einer Behörde machen wollen.
  • Wenn sie sich mit anderen Menschen austauschen wollen.
Grafik: Mann sitzt vor Computer und guckt verzweifelt

Internet-Seiten haben oft Hindernisse.

Zum Beispiel:

  • Die Internet-Seite ist nicht in Leichter Sprache.
  • Man kann die Internet-Seite schlecht bedienen.

Manche Menschen können die Internet-Seiten dann schlecht benutzen.

Das Fachwort ist: Die Seite ist nicht barriere-frei.

Grafik: Mann lächelt und streckt Zeigefinger nach oben

Wir möchten herausfinden:

  • Wie muss eine Internet-Seite sein,
    damit alle sie gut verstehen können?
  • Wie muss eine App sein,
    damit alle sie gut bedienen können?
  • Wie können alle das Internet gut nutzen?

Wir wollen Internet-Seiten besser machen.

Die Seiten sollen ohne Hindernisse sein.

Das Fach-Wort ist:

Die Seiten sollen barriere-frei sein.

Grafik: Mann, der auf sich selbst zeigt

Warum ist es wichtig, dass Internet-Seiten barriere-frei sind?

Das Internet ist wichtig für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Teilhabe bedeutet:

Menschen mit Behinderung können selbst bestimmen.

Und sie können überall mitmachen.

Deshalb sollen Menschen mit  Behinderung auch Internet-Seiten selbst benutzen können.

Wollen Sie mitmachen?
Oder haben Sie Fragen?

Dann melden Sie sich bei uns.

Wir freuen uns.

Ansprech-Partnerin:
Britt Jensen

Telefon: 040 689 433 18
E-Mail: Britt.Jensen@LHHH.de

Logo Lebenshilfe-Gesellschaft für Leichte Sprache

Text: Projekt Leicht Online, Prüfung: Teilnehmer vom Campus Uhlenhorst, Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013, Foto: Lebenshilfe Hamburg